Abkürzungen, Kurztitel, Glossar

 
Innerhalb der Lexikonartikel sind die hier aufgelisteten Abkürzungen, Kurztitel und Begriffe unterpunktet. Die Erläuterungen können Sie dort anzeigen, indem Sie den Mauszeiger auf den Begriff bewegen oder ihn kurz antippen.

AJAX progress indicator
  • Twachtmann-Schlichter, Stadt Hildesheim
    Twachtmann-Schlichter, Anke: Stadt Hildesheim (= Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Baudenkmale in Niedersachsen 14.1), Hameln 2007. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Altes Land
    Röper, Carl (Hg.): Urkunden, Regesten, Nachrichten über das Alte Land und Horneburg, 4 Bde. (= Veröffentlichung des Vereins zur Förderung und Erhaltung Altländer Kultur Jork e.V. 2, 3, 7 und 8), Jork 1986-1990.
  • UB Barsinghausen
    Urkundenbuch des Klosters Barsinghausen, bearb. von Achim Bonk (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,21), Hannover 1996.
  • UB Bockenem
    Urkundenbuch der Stadt Bockenem 1275-1529, bearb. von Ursula-Barbara Dittrich (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 194), Hannover 2000.
  • UB Braunschweig
    Urkundenbuch der Stadt Braunschweig, 8 Bde., bearb. von Josef Dolle, hrsg. von Ludwig Hänselmann, Heinrich Mack und Manfred R. W. Garzmann, Braunschweig, Hannover 1862-2008. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Bremerhaven
    Urkundenbuch zur Geschichte der Stadt Bremerhaven, Bd. I: Lehe und Vieland im Mittelalter 1072-1500, bearb. von Jürgen Bohmbach und Bernd-Ulrich Hucker, Bremerhaven 1982.
  • UB Dorstadt
    Urkundenbuch des Augustinerchorfrauenstiftes Dorstadt, bearb. von Uwe Ohainski (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 258), Hannover 2011.
  • UB Eichsfeld
    Urkundenbuch des Eichsfeldes, Teil 1, bearb. von Aloys Schmidt, Josef Hartmann und Helmut Godehardt (= Geschichtsquellen der Provinz Sachsen und angrenzender Gebiete NF 13), Magdeburg 1933 [ND Duderstadt 1997].
  • UB Fischbeck
    Urkundenbuch des Stiftes Fischbeck, bearb. von Heinrich Lathwesen und Brigitte Poschmann, 2 Bde., (= Schaumburger Studien 39/40), Rinteln 1978/79.
  • UB Fredelsloh
    Urkundenbuch des Stifts Fredelsloh, bearb. von Manfred Hamann (= Göttingen-Grubenhagener Urkundenbuch, 1. Abt.; = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,6), Hildesheim 1983.
  • UB Goslar
    Urkundenbuch der Stadt Goslar und der in und bei Goslar gelegenen geistlichen Stiftungen, hrsg. von Georg Bode, 5 Bde., Halle 1893-1922. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Göttingen
    Urkundenbuch der Stadt Göttingen, hrsg. von Karl Gustav Schmidt (= Urkundenbuch des Historischen Vereins für Niedersachsen 6 und 7), 2 Bde., Hannover 1863-1867. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Groningen
    Oorkondenboek van Groningen en Drente, hg. von Petrus Johannes Blok, Johan Adriaan Feith, Seerp Gratama, Johannes Reitsma und Carel Pieter Louis Rutgers, 2 Bde., Groningen 1896-99. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Hamburg
    Hamburgisches Urkundenbuch, 4 Bde., hrsg. von Johann Martin Lappenberg (Bd. 1), Hans Nirrnheim (Bd. 2-3) und Jürgen Reetz (Bd. 4), Hamburg 1842-1967. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Hameln
    Urkundenbuch des Stiftes und der Stadt Hameln, hrsg. von Otto Meinardus und Erich Fink, 2 Bde., Hannover 1887-1903. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Hannover
    Urkundenbuch der Stadt Hannover: Vom Ursprunge bis 1369, hrsg. von Carl Ludwig Grotefend und G. F. Fiedeler, Hannover 1860. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Herren von Boventen
    Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Boventen, bearb. von Josef Dolle (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,16), Hannover 1992.
  • UB Hilwartshausen
    Urkundenbuch des Stifts Hilwartshausen, bearb. von Manfred von Boetticher (= Göttingen-Grubenhagener Urkundenbuch, 4. Abt., = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 208), Hannover 2001.
  • UB HS Hildesheim
    Urkundenbuch des Hochstifts Hildesheim und seiner Bischöfe, hrsg. von Karl Janicke und Hermann Hoogeweg, 6 Bde., Hannover 1896-1911. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB Mariengarten
    Urkundenbuch des Klosters Mariengarten, bearb. von Manfred von Boetticher (= Göttingen-Grubenhagener Urkundenbuch, 2. Abt.; = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,8), Hildesheim 1987.
  • UB Neuenwalde
    Urkundenbuch des Klosters Neuenwalde, bearb. von Heinrich Rüther, Hannover/Leipzig 1905 [ND Norderstedt 2002].
  • UB Plesse
    Urkundenbuch zur Geschichte der Herrschaft Plesse, bearb. von Josef Dolle (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,26), Hannover 1998.
  • UB Reinhausen
    Urkundenbuch des Klosters Reinhausen, bearb. von Manfred Hamann (= Göttingen-Grubenhagener Urkundenbuch, 3. Abt.; = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,14), Hannover 1991.
  • UB Rinteln
    Urkundenbuch des Klosters Rinteln 1224-1563, bearb. von Horst-Rüdiger Jarck (= Schaumburger Studien 43), Rinteln 1982.
  • UB S Hildesheim
    Urkundenbuch der Stadt Hildesheim, hrsg. von Richard Doebner, 9 Bde., Hildesheim 1881-1901 [ND Aalen 1980]. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • UB St. Georg Stade
    Bohmbach, Jürgen: Regesten und Urkunden zur Geschichte des Klosters St. Georg in Stade (= Bremer Urkundenbuch, 9. Abt.; = Veröffentlichung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 37,5), Hildesheim 1982.
  • UB Verden
    Urkundenbuch der Bischöfe und des Domkapitels von Verden, bearb. von Arend Mindermann (= Verdener Urkundenbuch, 1. Abt.; = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 205/220/260), 3 Bde., Stade 2001-2012.
  • UB Walkenried
    Urkundenbuch des Klosters Walkenried, bearb. von Josef Dolle (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 210 und 241), 2 Bde., Hannover 2002-2008.
  • UB Weende
    Urkundenbuch des Stifts Weende, bearb. von Hildegard Krösche nach Vorarbeiten von Hubert Höing (= Göttingen-Grubenhagener Urkundenbuch, 5. Abt.; = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 249), Hannover 2009.
  • UB Zeven
    Urkundenbuch des Klosters Zeven, bearb. von Elfriede Bachmann und Josef Dolle (= Schriftenreihe des Landschaftsverbandes der ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden 47; = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 286), Göttingen 2016.
  • Ubbelohde, Repertorium
    Ubbelohde, Wilhelm: Statistisches Repertorium über das Königreich Hannover, Hannover 1823. [Digitalisat unter Hilfsmittel]
  • Übersicht Besetzung
    Uebersicht der Besetzung der kirchlichen Behörden und Pfarrstellen der Hannoverschen Evang.-luth. Landeskirche, Hannover 1890-1925. (Vorgänger: Vierteljährliche Nachrichten von Kirchen- und Schulsachen, Hannover 1834-1889, sowie: Vierteljährige Nachrichten von Kirchen- und Schulsachen, Hannover 1815-1833)
  • UdSSR
    Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
  • UG
    Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
  • unverz.
    unverzeichnet
  • Upmeyer, Herren von Oldershausen
    Upmeyer, Dietrich: Die Herren von Oldershausen und die Herausbildung des Gerichts Westerhof (= Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen 10), Hildesheim 1977.
  • Urkundenauszüge Einbeck
    Urkundenauszüge zur Geschichte der Stadt Einbeck bis zum Jahre 1500, bearb. von Wilhelm Feise, Einbeck 1959.
  • Uslar-Gleichen, Urkunden
    Uslar-Gleichen, Heimart Freiherr von: Urkunden zur Familiengeschichte der Freiherren von Uslar-Gleichen, 2 Bde., Bremen 2000.
  • UW
    Unterwerk
  • V/P
    fünf Manuale/ein Pedal, die Zahl davor nennt die Anzahl der Register
  • verw.
    verwitwete
  • Verzeichnis 1946
    Verzeichnis der Kirchen- und Kapellengemeinden, der Pfarrstellen, der gottesdienstlichen Gebäude und der Pfarrer in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers geordnet nach Aufsichtsbezirken, hrsg. vom Landeskirchenamt in Hannover, [Stand 1945] [Hannover ca. 1946].
  • Verzeichnis 1959
    Verzeichnis der Kirchen- und Kapellengemeinden, der Pfarrstellen, der gottesdienstlichen Gebäude und der zugehörigen politischen Gemeinden in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, geordnet nach Sprengeln und Aufsichtsbezirken, hrsg. vom Landeskirchenamt in Hannover, [Hannover] 1959.
  • Verzeichnis 1966
    Verzeichnis der Kirchen- und Kapellengemeinden, der Pfarrstellen, der gottesdienstlichen Gebäude und der zugehörigen politischen Gemeinden in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, geordnet nach Sprengeln und Aufsichtsbezirken, hrsg. vom Landeskirchenamt in Hannover, [Hannover] 1966.
  • Verzeichnis 1981-1989
    Verzeichnis der Kirchen- und Kapellengemeinden, der Pfarrstellen, der gottesdienstlichen Gebäude und der zugehörigen politischen Gemeinden in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, geordnet nach Sprengeln und Kirchenkreisen, hrsg. vom Landeskirchenamt in Hannover, Hannover 1981, Ergänzungslieferungen 1984 und 1989.
  • Vierteljährliche Nachrichten
    Vierteljährliche Nachrichten von Kirchen- und Schulsachen, Hannover 1834-1889.
  • vmtl.
    vermutlich
  • Vogel u. a., Orgellandschaft
    Vogel, Harald; Ruge, Reinhard; Noah, Robert; Stromann, Martin: Orgellandschaft Ostfriesland, Norden 1995.
  • Vogel u. a., Orgeln Niedersachsen
    Vogel, Harald; Lade, Günter; Borger-Keweloh, Nicola; Hofer, Volkhard: Orgeln in Niedersachsen, hrsg. von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, Bremen 1997.
  • Vogell, Grafschaft Spiegelberg
    Vogell, H. A.: Geschichte und Beschreibung der alten Grafschaft Spiegelberg älterer und neuerer Zeit, Hannover 1812, ND Hannover-Döhren 1976 (= Beiträge zur Geschichte, Landes- und Volkskunde von Niedersachsen und Bremen. Serie A: Nachdrucke (Reprints) 35).