Sprengel Hildesheim-Göttingen, KK Leine-Solling | Patrozinium: Emmaus | KO: Calenberger KO von 1569

Karte wird geladen, bitte warten...
Orts- und Kirchengeschichte

Gegründet am 1. Juni 2012 durch Zusammenschluss der bis dahin selbständigen KG Dassel, Hoppensen, Markoldendorf mit der KapG Ellensen und Sievershausen (Dassel).1 Die 2005 gegründete Stiftung Kapellengemeinde Ellensen besteht weiterhin. Kirchliche Kindergärten existieren in Dassel und Markoldendorf. Neben dem KV der Emmausgemeinde betreuen die fünf Gemeindeausschüsse Dassel, Mackensen, Ellensen-Eilensen-Krimmensen, Markoldendorf und Sievershausen das kirchliche Leben.

Pfarrstellen

I: 1. Juni 2012. – II: 1. Juni 2012. – III: 1. Juni 2012.

Umfang

Die Ortschaften Sievershausen, Relliehausen, Dassel, Mackensen, Ellensen, Eilensen, Krimmensen, Markoldendorf und Hoppensen.

Aufsichtsbezirk

Seit Gründung zum KK Leine-Solling.

Kirchenbau

Laurentiuskirche in Dassel. – Kirche in Hoppensen. – Kirche in Markoldendorf. – Kirche in Sievershausen (Dassel). – Annakapelle in Eilensen. – St. Matthäus in Ellensen.


Fußnoten

  1. KABl. 2013, S. 179–184.