Sprengel Hildesheim-Göttingen, KK Göttingen | Patrozinium: Martin | KO: Calenberger KO von 1569

Karte wird geladen, bitte warten...
Orts- und Kirchengeschichte

Die „Ev.-luth. St. Martini-Kirchengemeinde Elliehausen in Göttingen-Elliehausen“ entstand zum 1. Juli 1974 aus dem Zusammenschluss der KG Elliehausen und der KG Esebeck. Zugleich wurden die KG Holtensen und Hetjershausen mit Elliehausen pfarramtlich verbunden (bis 1. August 1991).1 Seit 1. August 2009 besteht erneut eine pfarramtliche Verbindung mit der St.-Margarethen-KG Holtensen.2

Umfang

Die Dörfer Elliehausen und Esebeck.

Aufsichtsbezirk

Mit Gründung der KG zum KK Göttingen-Nord. Seit 1. Januar 2001 KK Göttingen.

Kirchenbau

St. Martini-Kirche in Elliehausen. – St. Pankratius-Kirche in Esebeck.

Friedhof

Kirchliche Friedhöfe in Elliehausen und Esbeck.

GND

1213938260, St. Martini-Kirchengemeinde Elliehausen-Esebeck


Fußnoten

  1. KABl. 1974, S. 206; KABl. 1991, S. 83.
  2. KABl. 2009, S. 159.