Sprengel Hannover, Stadtkirchenverband Hannover, Amtsbereich Süd-Ost | KO: Calenberger KO von 1569

Orts- und Kirchengeschichte

Die „Ev.-luth. KG Misburg in Hannover“ gründete sich zum 1. Januar 2011 als Zusammenschluss der beiden Misburger Gemeinden Johannis und Trinitatis.1 Im Gemeindegebiet liegen die beiden ev. Kindertagesstätten Kampstraße und Ludwig-Jahn-Kids, Träger der Einrichtungen ist der Stadtkirchenverband Hannover.
Zum sonntäglichen Gottesdienst versammelt sich die Gemeinde in der Trinitatiskirche; in der St. Johanniskirche findet einmal im Monat ein Gottesdienst statt (2023).

Pfarrstellen

I: 2011. – II: 2011.

Umfang

Die Hannoveraner Stadtteile Misburg-Nord und Misburg-Süd (teilweise).

Aufsichtsbezirk

Mit Gründung der KG 2011 zum Amtsbereich Ost des Stadtkirchenverbands Hannover. Seit 1. Januar 2013 Amtsbereich Süd-Ost.2

Kirchenbauten

St. Johanniskirche in Misburg. – Trinitatiskirche in Misburg.


Fußnoten

  1. KABl. 2010, S. 186.
  2. KABl. 2013, S. 29 ff.