Sprengel Hannover, Stadtkirchenverband Hannover, Amtsbereich Mitte | KO: Calenberger KO von 1569

Orts- und Kirchengeschichte

Die „Ev.-luth. Apostel-und-Markus-KG Hannover“ gründete sich zum 1. Januar 2017 als Zusammenschluss der Apostel-KG in Hannover-Oststadt und der Markus-KG in Hannover-List.1 Die Gemeinde ist Trägerin des ev. Markus-Kindergartens.
Von 2022 bis 2025 unterstützt die Hanns-Lilje-Stiftung die Kulturarbeit in der Markuskirche, die als eine von insgesamt vier „Signifikanten Kulturkirchen“ ausgezeichnet wurde. Die Markuskirche ist Predigtkirche der Sup. des Amtsbereichs Mitte des Stadtkirchenverbandes Hannover.

Pfarrstellen

I: 2016. – II: 2016. – III: 2016 (Sup. Amtsbereich Mitte).

Umfang

Der Nordwesten des Hannoveraner Stadtteils Oststadt.

Aufsichtsbezirk

Mit Gründung der KG 2016 zum Amtsbereich Mitte des Stadtkirchenverbands Hannover.

Kirchenbauten

Apostelkirche in der Oststadt. – Markuskirche in der List.

Weitere kirchliche Gebäude

Gemeindehaus an der Apostelkirche (Bj. 2013).


Fußnoten

  1. KABl. 2016, S. 17.